Hier kommt der langweilige Teil. Wir haben einige wichtige Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zusammengestellt, die Sie kennen müssen, bevor Sie in unserem erstklassigen Casino spielen können. Nur um Sie zu warnen: Es ist eine lange Lektüre, die von einem Anzugträger ohne Sinn für Humor geschrieben wurde. Also, machen Sie es sich auf Ihrem Sofa bequem und tauchen Sie gleich ein!

Letzte Aktualisierung der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen: 8. Januar 2020, 16:17 Uhr GMT+1

Datenschutzrichtlinie zuletzt aktualisiert: 16. September 2019, 14:43 Uhr GMT+1

Diese Seite enthält wichtige Informationen, die Ihre Rechte auf Zugriff und Nutzung der Website von Roxy Palace Online Casino erklären. Mit dem Zugriff auf diese Website bestätigen Sie, dass Sie die folgenden Bedingungen akzeptieren und anerkennen.

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die Website von Roxy Palace Online-Casino benutzen oder eine Software herunterladen, die auf der Website von Roxy Palace -Casino zur Verfügung gestellt wird.

32Red Ltd. ist ein britisches Unternehmen mit Sitz in Gibraltar (Firmenbuchnummer 83626). 32Red ist stolz darauf, von der Regierung von Gibraltar lizenziert zu sein und hat sich mit verschiedenen Organisationen zusammengeschlossen, um Ihnen das beste und sicherste Casino-Spielerlebnis zu bieten. 32Red Ltd. ist auch von der britischen Glücksspielkommission gemäß dem Gambling (Licensing and Advertising) Act 2014 lizenziert. Für alle Kunden in Großbritannien ist das Glücksspiel bei 32Red durch die britische Glücksspielkommission reguliert. Einzelheiten zu unserer Lizenz für Großbritannien finden Sie [hier] (https://secure.gamblingcommission.gov.uk/gccustomweb/PublicRegister/PRAccountDetails.aspx?accountNo=39430).

Diese Nutzungsbedingungen zusammen mit allen anderen zusätzlichen Regeln und Geschäftsbedingungen, die auf der Roxy Palace Casino-Software und der Website https://www.roxypalace.com/ erscheinen oder die sich speziell auf ein bestimmtes Ereignis, Spiel, Software oder Turnier beziehen und diese regeln, stellen eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Roxy Palace und Ihnen als Spieler dar (die „Nutzungsbedingungen“). Bitte beachten Sie insbesondere die Datenschutzrichtlinie.

** Roxy Palace behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern und zu aktualisieren. Wir werden sicherstellen, dass Sie über alle wesentlichen Änderungen der Nutzungsbedingungen informiert werden, bevor diese Änderungen in Kraft treten.**

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Nutzung des Dienstes
  2. Annahme der Nutzungsbedingungen
  3. Beschreibung der Dienste
  4. Unvollendete Spiele
  5. Benutzerkonto, Passwort und Sicherheit
  6. Auszahlungen und Gewinne
  7. Schutz der Gelder
  8. Promotionzuwendungen
  9. Software-Lizenz
  10. Benutzer-Inhalt
  11. Einschränkungen und Nutzungsbedingungen
  12. Kündigung des Kontos
  13. Links zu Websites Dritter
  14. Gewährleistungsausschluss; Haftungsbeschränkung
  15. Allgemeines
  16. Datenschutzrichtlinie
  17. Bots/Künstliche Intelligenz
  18. Ein Konto pro Spieler
  19. Gemeinsame Nutzung von Konten
  20. 'Gold-Farming'
  21. Angleshooting
  22. Glücksspielsucht
  23. Gesperrte/geschlossene Konten
  24. Spieler-Gelder
  25. Beschwerden und Streitigkeiten

Poker

Poker-Geschäftsbedingungen

Sportwetten

Sportwetten-Geschäftsbedingungen

1. Nutzung der Dienste

  1. Der gesamte Inhalt der Roxy Palace -Website ist nur für den nicht-kommerziellen, persönlichen Gebrauch bestimmt.

  2. Die Online-Glücksspieldienste und die damit verbundenen Ressourcen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Downloadbereiche, Kommunikationsfunktionen und Produktinformationen in Bezug auf die Spiele (zusammenfassend als „Dienste“ bezeichnet), die Ihnen von 32Red Ltd (eingetragene Firmenbuchnummer: 83626, eingetragene Geschäftsadresse: Suite 2B, 143 Main Street, Gibraltar) über die Website 32Red.com und/oder andere Websites, die im Besitz von 32Red und/oder seinen autorisierten Unterlizenznehmern (die „Websites“) sind, unterliegen diesen Nutzungsbedingungen.

  3. Roxy Palace erlaubt nur ein Gastkonto und ein Echtgeldkonto pro Person. Wenn Sie bereits ein Konto bei der Roxy Palace haben, können Sie kein weiteres Konto eröffnen.

2. Annahme der Nutzungsbedingungen

  1. Sie sind allein dafür verantwortlich, die Gesetze bezüglich der Nutzung von Internet-Glücksspielen in der Gerichtsbarkeit, in der Sie sich befinden, zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Registrierung bei Roxy Palace legal ist.

  2. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um die Dienste nutzen oder Einsätze und Wetten auf den Websites platzieren zu können. Für Minderjährige stellt das Glücksspiel eine Straftat dar.. Die Angabe falscher Informationen bezüglich Alter, Name und Adresse kann ebenfalls eine Straftat darstellen.. Roxy Palace behält sich das Recht vor, den zuständigen Behörden jede Person zu melden, die falsche Angaben macht oder irgendeine Form von verdächtigen oder kriminellen Aktivitäten auf der Website zeigt.

  3. Roxy Palace hat sich verpflichtet, seine Spieler verantwortungsbewusst beim Glücksspiel zu unterstützen, und hat daher die folgenden Funktionen auf seiner Website bereitgestellt: Einzahlungslimits, Auszeiten, Sitzungslimits, Selbstausschlusstools, Links zu GamCare und Informationen zur Aufklärung sowie Tools zum Schutz des Zugangs von Minderjährigen.

  4. Alle wesentlichen Änderungen der Nutzungsbedingungen werden Ihnen über Ihre registrierte E-Mail-Adresse mitgeteilt, und diese Benachrichtigung erfolgt vor dem Inkrafttreten der betreffenden Änderung(en).

3. Beschreibung der Dienste

  1. Über sein Netzwerk von Websites kann Roxy Palace Ihnen Zugang zu den Diensten gewähren. Die Dienste, einschließlich aller Aktualisierungen, Verbesserungen, neuen Funktionen und/oder der Hinzufügung neuer Websites, unterliegen diesen Nutzungsbedingungen und allen Lizenzvereinbarungen, Verhaltenskodizes oder veröffentlichten Regeln, Anweisungen oder Richtlinien bezüglich eines bestimmten Dienstes und aller damit verbundenen Software und Materialien (gegebenenfalls die „Lizenzvereinbarung“). Wenn es einen Konflikt zwischen diesen Nutzungsbedingungen und der anwendbaren Lizenzvereinbarung für einen bestimmten Dienst gibt, wird Roxy Palace (oder seine Lizenzgeber) den Konflikt nach eigenem Ermessen lösen.

  2. Roxy Palace behält sich das Recht vor, die Websites, Dienste und Software jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern und/oder die für den Zugang und die Nutzung der Dienste erforderlichen Systemspezifikationen zu ändern.

4. Unvollendete Spiele

  1. Falls Sie ein mehrstufiges Spiel nicht beenden können oder nicht in der Lage sind, es vor der Abmeldung von der Website zu beenden, müssen Sie dasselbe Spiel bei der nächsten Anmeldung auf der Website beenden.

5. Benutzerkonto, Passwort und Sicherheit

  1. Wenn einer der von Ihnen genutzten Dienste ein Konto erfordert, müssen Sie vor der Nutzung des Dienstes ein Konto eröffnen, indem Sie den erforderlichen Registrierungsvorgang durchführen. Dazu gehört die Bereitstellung aktueller, vollständiger und genauer Informationen an Roxy Palace, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre E-Mail-Adresse.

  2. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, ein Passwort und einen Benutzer-/Kontonamen zu wählen. Ihr Benutzer-/Kontoname muss eindeutig sein und darf weder vulgär oder anderweitig anstößig sein (wie von Roxy Palace nach eigenem Ermessen festgelegt), noch sollte er Marken- oder andere Eigentumsrechte Dritter verletzen. Ihr Benutzer-/Kontoname kann nur in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen und/oder den geltenden Lizenzvereinbarungen verwendet werden.

  3. Ihre Mitgliedschaft oder Ihr Abonnement ist für Sie persönlich, und Sie dürfen Ihren Kontonamen und Ihr Passwort nicht an andere übertragen oder anderen zur Verfügung stellen und Sie dürfen zu keiner Zeit das Konto eines anderen nutzen.

  4. Sie sind voll verantwortlich für die Geheimhaltung Ihres Passworts und Ihres Kontos und Sie tragen die alleinige Verantwortung für alle Aktivitäten, die auf Ihrem Konto stattfinden. Sie bleiben für Verluste, die Ihnen oder Dritten auf Ihrem Roxy Palace -Konto entstehen, haftbar.

  5. Sie müssen Roxy Palace unverzüglich über jede unbefugte Nutzung oder Diebstahl Ihres Kontos oder jede andere Sicherheitsverletzung informieren. Auf Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, Roxy Palace Beweise für einen solchen Diebstahl oder eine unbefugte Nutzung vorzulegen. Roxy Palace ist nicht haftbar für Verluste, die Ihnen dadurch entstehen, dass eine andere Person Ihr Passwort oder Ihr Konto mit oder ohne Ihr Wissen benutzt.

  6. Roxy Palace behält sich das Recht vor, Ihr Konto ohne Rückerstattung zu kündigen, wenn festgestellt wird, dass Sie Ihre Kontodaten und Ihr Passwort an Dritte weitergegeben haben.

  7. Um den Zugang zu den Diensten zu erleichtern, wird Ihnen eine Funktion angeboten, die es Ihrem Computer ermöglicht, sich „Ihr Passwort zu merken“ und dadurch den Passwortschutz zu umgehen, wenn Sie sich bei den Diensten anmelden. Diese Funktion ermöglicht es Dritten, die Ihren Computer benutzen, auf Ihr Konto und Ihren Benutzernamen zuzugreifen. Aus diesem Grund sollte die Funktion „Passwort merken“ nicht auf gemeinsam genutzten oder öffentlichen Computern verwendet werden. Die Nutzung der Funktion „Passwort merken“ erfolgt stets auf eigenes Risiko.

  8. Sie erklären sich damit einverstanden, Roxy Palace von jeglichen Ansprüchen, Forderungen, Schäden oder Verlusten, einschließlich angemessener Anwaltskosten, freizustellen und schadlos zu halten, die von Dritten aufgrund Ihrer Nutzung der Dienste oder der Nutzung durch Dritte, die über Ihr Konto auf die Dienste zugreifen, geltend gemacht werden.

  9. Alle Telefongespräche zwischen den Kontoinhabern und Roxy Palace werden zu Sicherheits- und Schulungszwecken und/oder zur Einhaltung der Buchhaltungs- und Finanzvorschriften aufgezeichnet.

  10. Sollte Ihr Konto ruhend gestellt werden (keine Finanztransaktionen oder Einsätze), werden wir Sie weiterhin mit Informationen über Promotions kontaktieren (wenn Sie sich dafür angemeldet haben), bis Sie sich abmelden. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, nach einem Zeitraum von nicht weniger als 24 (vierundzwanzig) Monaten der Kontoinaktivität ruhende Konten zu schließen und/oder Gelder zu entfernen. Wir werden Sie vor der Schließung eines ruhenden Kontos benachrichtigen und Ihnen helfen, falls Sie Ihr Konto wieder nutzen möchten. Wenn Sie sich nach der vierundzwanzigmonatigen Frist mit uns in Verbindung setzen, um eine Rückerstattung Ihres Kontoguthabens (Guthaben zum Zeitpunkt der Kontoschließung) zu beantragen, werden wir eine solche Rückerstattung durchführen, vorbehaltlich der Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen durch Sie und vorbehaltlich unserer gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen.

6. Auszahlungen und Gewinne

  1. Internet-Glücksspiele können in der Gerichtsbarkeit, in der Sie sich befinden, illegal sein. Wenn dies der Fall ist, sind Sie nicht berechtigt, Ihre Zahlungskarte zu verwenden, um Transaktionen auf den Websites durchzuführen.

  2. Sie können Einsätze im Rahmen der Dienste nur mit dem Guthaben auf Ihrem Konto tätigen. Sie können Geld auf Ihr Konto mit einer Kreditkarte, einer Debitkarte oder einem der von Roxy Palace autorisierten elektronischen Zahlungsanbieter einzahlen. Zum Zeitpunkt Ihrer ersten Einzahlung können Sie ein Limit für Ihr Konto wählen; falls kein Einzahlungslimit gewählt wird, gilt der Standardwert (1.000.000) für Ihr Konto.

  3. Gewinne unterliegen den Verifizierungsverfahren von Roxy Palace, bevor eine Auszahlung erfolgt. Roxy Palace kann eine Gebühr für die Bearbeitung von Zahlungen per Scheck oder Banküberweisung erheben. Wenn wir aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, Ihre Auszahlung auf die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode zu veranlassen, wird die angeforderte Auszahlung auf Ihr Spielkonto zurückerstattet.

  4. Die Server von Roxy Palace werden das ganze Jahr über nach britischer Zeit synchronisiert. Die internen operativen Prozesse von Roxy Palace initiieren die Zahlungsverarbeitung von den Servern täglich während der britischen Bankzeiten.

  5. Die maximale Auszahlung für einen Zeitraum von 24 Stunden für einen Kunden beträgt £ 120.000 im Casino und £ 100.000 im Casinonetzwerk. Die tägliche maximale Auszahlung im Casino schließt Gewinne bei den progressiven Casino-Spielen von Roxy Palace aus, deren Auszahlungen vom Jackpot-Betrag abhängig sind.

  6. Sie garantieren hiermit, dass alle und jegliche Informationen, die Sie an 32Red übermitteln, wahr und korrekt sind und sein werden (einschließlich und ohne Einschränkung jene Ihrer Zahlungsdaten wie Kreditkartennummer und Ablaufdatum), und Sie stimmen zu, alle Gebühren zuzüglich aller anfallenden Steuern zu bezahlen, die Ihnen durch die Nutzung der Dienste entstehen. Sie stimmen zu, 32Red umgehend zu benachrichtigen, wenn sich eine der von Ihnen angegebenen Informationen ändert.

7. Schutz der Gelder

  1. 32Red hält Kundengelder getrennt von Firmengeldern auf einem Kundenkonto. Die Guthaben der Spieler, die unter der britischen Lizenz geführt werden, werden durch eine Bankgarantie unterstützt. Die Bankgarantie wird im Falle einer Insolvenz gesichert. Die Gelder des Kontoinhabers werden im Falle der Insolvenz von Roxy Palace an den Kontoinhaber ausgezahlt. Dies entspricht den Anforderungen der britischen Glücksspielkommission für die Trennung von Kundengeldern auf folgender Ebene: medium mittlerer Schutz.

8. Promotionszuwendungen

  1. Alle Promotionangebote sind nur für qualifizierte Endbenutzer verfügbar, und jedes Promotionangebot enthält diese Qualifizierungsdetails. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Einzelheiten und insbesondere den Begriff „ein Anspruch/Spieler pro Haushalt“ zu lesen.
  2. Promotionangebote werden Spielern, die unseren Dienst für die Freizeitgestaltung nutzen, in gutem Glauben angeboten. Wenn es einen technischen Fehler und/oder Beweise gibt, die auf Betrug, geheime Absprachen oder Bonusmissbrauch hindeuten, oder wenn ein Benutzer einen unfairen oder unbeabsichtigten Vorteil aus einem Promotionangebot erhalten hat, kann Roxy Palace nach eigenem Ermessen die Teilnahmeberechtigung von Endbenutzern einschränken. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen ein solches Konto aufzulösen, wobei alle Einzahlungen, Guthaben oder Gewinne konfisziert werden. Endbenutzer können ohne Vorankündigung von einigen oder allen Promotionangeboten ausgeschlossen werden.
  3. Roxy Palace behält sich das Recht vor, ein Promotionangebot jederzeit zu ändern oder zurückzuziehen, wenn;
  • wir durch gesetzliche oder behördliche Anforderungen dazu verpflichtet sind
  • wir uns zu so einem Schritt entscheiden und unter solchen Umständen ein bereits in Anspruch genommener Bonus von der Änderung nicht berührt wird, es sei denn, es handelt sich um eine Änderung;
    • der Endbenutzer gegen eine der Bedingungen des Promotionangebots verstoßen hat
    • der Endbenutzer unsere Verifizierungsprüfungen nicht bestanden hat
    • der Endbenutzer mehrere Konten eröffnet hat
    • es einen Fehler unsererseits bei der Anzeige und/oder Präsentation des Promotionangebots gegeben hat

4. Sofern nicht anders im Promotionangebot angegeben, werden Boni oder Gewinne aus Frei- und Superspielen dem Bonusguthaben eines Spielers gutgeschrieben und unterliegen einer 30-fachen Einsatzbedingung, bevor sie ausgezahlt werden können. Klicken Sie hier für Details. Club Rouge-Mitglieder klicken bitte hier für Details.

9. Software-Lizenz

  1. Das Urheberrecht an jeglicher Software in Bezug auf die Dienste, die zum Herunterladen von den Websites zur Verfügung gestellt wird („Software“), ist Eigentum von Roxy Palace und/oder seinen Lizenzgebern. Die Nutzung der Software wird durch die Bedingungen der geltenden Lizenzvereinbarung geregelt. Ein Benutzer darf keine Software installieren oder verwenden, wenn er nicht den geltenden Lizenzvertragsbedingungen zustimmt. Falls es Widersprüche zwischen der entsprechenden Lizenzvereinbarung und diesen Nutzungsbedingungen gibt, bestimmt Roxy Palace nach eigenem Ermessen, welche Bedingungen gelten oder Vorrang haben.

  2. Die Software wird ausschließlich zur Nutzung durch die Benutzer gemäß der Lizenzvereinbarung und diesen Nutzungsbedingungen zum Herunterladen zur Verfügung gestellt. Den Benutzern ist es ausdrücklich untersagt, außer in Übereinstimmung mit der Lizenzvereinbarung die Software zu reproduzieren oder weiterzugeben. Roxy Palace und seine Lizenzgeber behalten sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen jeden Benutzer einzuleiten, der gegen eine Lizenzvereinbarung verstößt.

  3. Das Kopieren oder die Reproduktion der Software ist ausdrücklich verboten, es sei denn, eine solche Reproduktion oder eine solche Weitergabe ist durch den entsprechenden Lizenzvertrag ausdrücklich erlaubt.

  4. Vorbehaltlich der ausdrücklichen Gewährleistungen in der entsprechenden Lizenzvereinbarung lehnt Roxy Palace hiermit alle Gewährleistungen und Bedingungen in Bezug auf die Software ab, einschließlich aller Gewährleistungen und Bedingungen der Marktgängigkeit, ob ausdrücklich, stillschweigend oder gesetzlich, der Eignung für einen bestimmten Zweck, des Titels, der Nichtverletzung von Rechten Dritter und derjenigen, die sich aus einem Geschäftsvorgang oder einem Handelsbrauch ergeben.

10. Benutzer-Inhalt

  1. Die Vertreter von Roxy Palace können Ihre Kommunikation auf den Websites überwachen. Roxy Palace überwacht nicht alle Inhalte Dritter auf den Websites. Roxy Palace billigt, genehmigt oder überprüft nicht die Inhalte von Dritten auf den Websites. Roxy Palace übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte Dritter auf den Websites und 32Red schließt ausdrücklich, soweit dies gesetzlich zulässig ist, die Haftung für die Inhalte Dritter auf den Websites aus.

  2. Roxy Palace hat das Recht, aber nicht die Verpflichtung, nach eigenem Ermessen Inhalte Dritter auf den Websites zu bearbeiten, zu verweigern oder zu entfernen.

  3. In Bezug auf jegliches Material, in welchem Format oder Medium auch immer, das Sie auf der Website veröffentlichen oder anderweitig zur Verfügung stellen (eine „Einreichung“), gewähren Sie Roxy Palace hiermit eine nicht-exklusive, weltweite, gebührenfreie, unbefristete und unwiderrufliche Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung, Verteilung, Übertragung, öffentlichen Darstellung, öffentlichen Aufführung, Reproduktion, Bearbeitung, Modifikation, Übersetzung und Neuformatierung Ihrer Einreichung. Sie erkennen ausdrücklich an, dass Roxy Palace Sie für Ihre Einreichung nicht bezahlt. Roxy Palace kann Ihre Einreichung jederzeit von der Website entfernen. Für jede Einreichung versichern Sie, dass Sie über alle erforderlichen Rechte verfügen, um die in diesem Absatz enthaltene Lizenz zu erteilen.

11. Einschränkungen und Nutzungsbedingungen

  1. Als Bedingung für Ihre Nutzung der Dienste werden Sie die Dienste nicht für Zwecke nutzen, die ungesetzlich oder durch die in diesen Nutzungsbedingungen oder einem relevanten Lizenzvertrag enthaltenen Bestimmungen, Bedingungen und Hinweise verboten sind. Sie dürfen die Dienste nicht in einer Weise nutzen, die einen Server von Roxy Palace oder das/die mit einem solchen Server verbundene(n) Netzwerk(e) beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen oder die Nutzung und Inanspruchnahme der Dienste durch Dritte beeinträchtigen könnte. Sie dürfen nicht versuchen, sich durch Hacking, Passwort-Mining oder andere Mittel unautorisierten Zugang zu Diensten, anderen Konten, Computersystemen oder Netzwerken zu verschaffen, die mit einem Server von Roxy Palace oder einem der Dienste verbunden sind. Sie dürfen keine Materialien oder Informationen durch Mittel erhalten oder zu erhalten versuchen, die nicht ausdrücklich durch die Dienste zur Verfügung gestellt wurden. Sie dürfen keine Software zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren, einschließlich der von dieser Software verwendeten proprietären Kommunikationsprotokolle.

12. Kündigung des Kontos

  1. Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem eigenen Ermessen Ihr Konto zu schließen und/oder Wetten oder Einsätze für ungültig zu erklären und/oder Ihr Kontoguthaben einzubehalten und/oder den Betrag betroffener Auszahlungen, Boni und Gewinne von Ihrem Konto zurückzufordern und/oder ein dauerhaftes Verbot der Nutzung unserer Dienste aus den folgenden Gründen zu verhängen:
  • wenn wir in gutem Glauben Grund zu der Annahme haben, dass Sie gegen eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen verstoßen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Abschnitte 2.1 und 2.2 in Bezug auf Glücksspiele durch Minderjährige und die Nutzung unserer Dienste unter Verletzung der Gesetze des Landes, in dem Sie ansässig sind, sowie Abschnitt 8.2 in Bezug auf Promotion- und Bonusmissbrauch
  • uns bekannt wird, dass Sie die Dienste für die Zwecke des Betrugs, der Kollusion oder ungesetzlicher oder unzulässiger Aktivitäten genutzt haben oder dies versucht haben;
  • uns bekannt wird, dass Sie auf einer anderen Online-Glücksspielseite oder bei einem anderen Online-Dienst gespielt haben und in Verbindung mit dieser Website oder diesem Dienst des Betrugs, der Absprache (einschließlich in Bezug auf Rückbuchungen), des Schwindelns oder ungesetzlicher oder unzulässiger Aktivitäten verdächtigt werden;
  • Sie es versäumen, uns genaue Informationen in Bezug auf Ihr Konto zur Verfügung zu stellen;
  • wir in gutem Glauben Grund zu der Annahme haben, dass Sie mehrere Konten oder ein Zweitkonto eröffnet haben oder verwenden;
  • Sie unsere Websites oder Produkte missbrauchen;
  • wir feststellen, dass Sie auf die Dienste unter Verletzung der Gesetze des Landes, in dem Sie sich befinden, zugreifen;
  • wenn wir die Schritte zur Annullierung einer Wette oder eines Einsatzes aus einem der in diesem Abschnitt 12.1 oben genannten Gründe unternommen haben, wird Ihre dazu führende Handlung als Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen betrachtet und berechtigt uns, Ihr Konto zu schließen;
  • wir von einer Regulierungsbehörde oder einem Gericht dazu verpflichtet werden; oder
  • Sie in Konkurs gehen, wenn Sie ein Gerichtsurteil nicht fristgerecht bezahlen, wenn Sie einen Vergleich mit Ihren Gläubigern abschließen oder wenn einer Ihrer Vermögenswerte Gegenstand irgendeiner Form von Pfändung ist oder wenn irgendwo auf der Welt ein ähnliches Verfahren gegen Sie eingeleitet wird.

    1. Sie erklären sich damit einverstanden, uns für alle Kosten, Gebühren oder Verluste zu entschädigen, die uns entstehen (einschließlich aller direkten, indirekten oder Folgeschäden, Gewinnverluste und Reputationsverluste), wenn wir Ihr Konto in Übereinstimmung mit Abschnitt 12.1 oben schließen.
  1. Die Websites können Werbung und Sponsoring und anderes Material von Dritten enthalten, die sich der Kontrolle von Roxy Palace entziehen. Diese Dritten sind dafür verantwortlich, dass das zur Aufnahme auf die Website eingereichte Material allen relevanten Gesetzen und Vorschriften entspricht. Roxy Palace ist nicht verantwortlich für Fehler oder Ungenauigkeiten in Material von Dritten, noch unterstützt das Unternehmen Dritte, deren Material auf der Website erscheint.

  2. Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die sich ebenfalls außerhalb der Kontrolle von Roxy Palace befinden und nicht von diesen Nutzungsbedingungen abgedeckt sind. Roxy Palace haftet weder für den Inhalt von Websites Dritter oder die Handlungen oder Unterlassungen ihrer Eigentümer noch für den Inhalt von Werbung und Sponsoring Dritter auf diesen Websites. Roxy Palace unterstützt keine Websites Dritter, die Links von der Website enthalten. Wenn Sie auf diese Websites Dritter zugreifen, tun Sie dies auf eigenes Risiko.

  3. Alle Kosten oder Verpflichtungen, die Ihnen im Umgang mit Dritten entstehen, liegen in Ihrer alleinigen Verantwortung.

14. Gewährleistungsausschluss; Haftungsbeschränkung

  1. Die Nutzung der Websites, Dienste und Software sowie des Internets erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Ihr einziger und ausschließlicher Rechtsbehelf bei Streitigkeiten mit Roxy Palace darin besteht, die Nutzung des Dienstes einzustellen und Ihr(e) Konto(s) zu kündigen.

  2. Die Websites, Dienste und Software sowie alle anderen Dienste und Produkte Dritter werden ohne Mängelgewähr, wie verfügbar und ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung für Ihre Nutzung bereitgestellt, es sei denn, diese Gewährleistung kann rechtlich nicht ausgeschlossen werden. Roxy Palace stellt die Dienste auf einer wirtschaftlich angemessenen Basis zur Verfügung und garantiert nicht, dass Sie zu Zeiten oder an Orten Ihrer Wahl auf die Dienstleistungen zugreifen oder sie nutzen können oder dass Roxy Palace über angemessene Kapazitäten für die Dienste insgesamt oder in einem bestimmten geografischen Gebiet verfügt.

  3. Roxy Palace haftet weder vertraglich noch durch unerlaubte Handlung, Fahrlässigkeit oder anderweitig für Verluste oder Schäden, die sich aus Ihrer Nutzung der Dienste oder der Website ergeben oder in irgendeiner Weise damit verbunden sind, weder direkt noch indirekt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch Geschäftsverlust, Gewinnverlust, Geschäftsunterbrechung, Verlust von Geschäftsinformationen oder andere Vermögens- oder Folgeschäden (selbst wenn wir von Ihnen über die Möglichkeit eines solchen Verlustes oder Schadens informiert wurden).

  4. Einige Gerichtsbarkeiten erlauben den Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folge- oder Nebenschäden nicht, in solchen Gerichtsbarkeiten ist die Haftung von Roxy Palace auf den gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt. Nichts in diesen Nutzungsbedingungen schließt unsere Haftung für Tod oder Körperverletzung aus oder beschränkt sie, die auf unsere Fahrlässigkeit oder die unserer Mitarbeiter oder Vertreter zurückzuführen ist.

15. Allgemeines

  1. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen den Gesetzen von England und den Gesetzen von Gibraltar. Sie stimmen hiermit unwiderruflich zu, sich der Rechtsprechung der Gerichte von Gibraltar und England zu unterwerfen.

  2. Sie stimmen zu, dass sich aus dieser Vereinbarung oder Ihrer Nutzung der Website, der Dienstleistungen und/oder der Software zwischen Ihnen und Roxy Palace (oder seinen Lizenzgebern) kein Joint Venture, keine Partnerschaft, kein Beschäftigungs- oder Vertretungsverhältnis ergibt.

  3. Diese Nutzungsbedingungen sind schriftlich und nur in englischer Sprache verfügbar. Wenn diese Nutzungsbedingungen in eine andere Sprache übersetzt werden, ist die englische Version maßgeblich.

  4. 32Red kann diese Vereinbarung jederzeit ganz oder teilweise abtreten. Sie stimmen hiermit zu, dass die Lizenzgeber von Roxy Palace im Rahmen dieser Vereinbarung Drittbegünstigte sind.

  5. Wenn irgendein Teil dieser Vereinbarung nach geltendem Recht als ungültig oder nicht durchsetzbar befunden wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die oben dargelegten Garantieausschlüsse und Haftungsbeschränkungen, dann wird die ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung durch eine gültige, durchsetzbare Bestimmung ersetzt, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt, und der Rest dieser Vereinbarung bleibt in Kraft.

  6. Diese Vereinbarung, einschließlich der ausdrücklich durch Verweis einbezogenen Dokumente, stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Roxy Palace in Bezug auf die Dienste dar.

  7. Roxy Palace Versäumnis, zu irgendeinem Zeitpunkt eine der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen oder der damit verbundenen Lizenzvereinbarungen durchzusetzen, darf in keiner Weise als gegenwärtiger oder zukünftiger Verzicht auf diese Bestimmungen ausgelegt werden, noch berührt es in irgendeiner Weise das Recht einer Partei, jede einzelne dieser Bestimmungen danach durchzusetzen.

  8. Ungeachtet aller anderen Punkte in dieser Vereinbarung wird kein Versäumnis, keine Verzögerung oder Nichterfüllung seitens Roxy Palace als Verstoß gegen diese Vereinbarung betrachtet, wenn ein solches Versäumnis, eine Verzögerung oder Nichterfüllung nachweislich auf Ursachen zurückzuführen ist, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von Roxy Palace liegen.

  9. Im Falle einer Fehlfunktion des Systems von Roxy Palace sind alle Einsätze ungültig. Alle Spiele werden gemäß den Nutzungsbedingungen von Roxy Palace gespielt, und durch die Verbindung mit dem Casino stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu, die in den Software-Hilfedateien von Roxy Palace aufgeführt sind.

16. Datenschutzrichtlinie

Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinie von Roxy Palace in Bezug auf die Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten. Die Datenschutzrichtlinie von Roxy Palace ist Teil dieser Nutzungsbedingungen.

17. Bots/Künstliche Intelligenz

Die folgenden Bedingungen gelten unabhängig davon, ob eine Software oder eine Bot-Aktivität in Verbindung mit dem Spiel-Client verwendet wird oder wurde.

Roxy Palace verbietet die Verwendung von Bot-Software oder künstlicher Intelligenz durch die Spieler, unabhängig davon, ob sie kommerziell erworben oder privat entwickelt wurde.

Roxy Palace überwacht und sucht aktiv nach solcher Software auf dem Gerät eines Spielers, durch die Registrierung stimmt der Spieler der Suche nach solcher Software zu und greift nicht in die Erkennungsmechanismen ein.

18. Ein Konto pro Spieler

Die Spieler dürfen nur ein Konto bei 32Red eröffnen.

Die Spieler dürfen nicht versuchen, eine der Beschränkungen zu umgehen, die die Einrichtung und/oder Nutzung mehrerer Konten verhindern.

19. Gemeinsame Nutzung von Konten

Die Spieler dürfen ihr Konto weder mit anderen Personen teilen, noch ihre Kontoinformationen (Passwort usw.) weitergeben. Die Spieler dürfen einer anderen Person weder erlauben, ihr Konto zu benutzen, noch dürfen sie ein anderes als ihr eigenes Konto benutzen.

20. 'Gold-Farming'

Die Spieler müssen ausschließlich in ihrem eigenen Namen und in ihrem eigenen Interesse spielen.

32Red verbietet das Spielen im Namen eines Arbeitgebers oder einer beliebigen Form von Team/Kooperation.

21. Angleshooting

Roxy Palace verbietet Aktivitäten, die darauf abzielen, einem Spieler einen unfairen Vorteil zu verschaffen, selbst wenn ein solches Spiel innerhalb einer strengen Auslegung der Regeln – oder einer Lücke in den Regeln – erlaubt ist. Jedes Spiel, das als konventionell unethisch oder unfair angesehen wird, ist verboten.

22. Glücksspielsucht

Wer ein Spielproblem hat, darf kein Konto bei Roxy Palace eröffnen oder auf Roxy Palace spielen.

Sollte ein Spieler feststellen, dass er ein Glücksspielproblem hat, sollte er Roxy Palace informieren und das Spiel sofort einstellen.

23. Gesperrte/geschlossene Konten

Roxy Palace kann das Konto eines Spielers nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung sperren und/oder dauerhaft schließen.

24. Spieler-Gelder

Sollte ein Spieler gegen die Casinoregeln oder die Nutzungsbedingungen von Roxy Palace verstoßen, behalten wir uns das Recht vor, das gesamte Guthaben auf dem Spielerkonto zu beschlagnahmen (und ausstehende Auszahlungen rückgängig zu machen).

25. Beschwerden und Streitigkeiten

So behandeln wir Ihre Beschwerde

In allen Fällen, in denen die Angelegenheit sofort behandelt werden kann, werden wir mit Ihnen abstimmen, welche Maßnahmen wir zur Lösung der Angelegenheit ergreifen wollen.

Wenn wir das Problem nicht sofort lösen können, werden wir den Erhalt Ihrer Beschwerde umgehend bestätigen und Sie über die Schritte informieren, die wir dann zur Lösung der Angelegenheit unternehmen wollen. Diese Schritte beinhalten normalerweise die Weiterleitung des Falles an eine höhere Instanz in unserem Management Team. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, alle Beschwerden umgehend und in jedem Fall innerhalb von nicht mehr als 8 Wochen ab dem Datum, an dem der Kunde alle zur Feststellung einer Beschwerde erforderlichen Informationen zur Verfügung stellt, zu beantworten.

Was Sie tun müssen

Bitte kontaktieren Sie uns mit Einzelheiten über complaints@32Red.com.

Wenn wir immer noch keine Einigung erzielen können

In den seltenen Fällen, in denen wir Ihre Beschwerde nicht zu unserer beiderseitigen Zufriedenheit klären können, werden die Einzelheiten Ihrer Beschwerde von dem entsprechend zuständigen Mitglied unseres Senior Management Teams geprüft.

Wenn die Beschwerde zu diesem Zeitpunkt nicht geklärt werden kann, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und bestätigen, dass dies unsere endgültige Antwort und das Ende unseres internen Beschwerdeverfahrens ist.

In diesem Stadium können Sie Ihre Beschwerde dann kostenlos an eine der folgenden alternativen Streitbeilegungsstellen weiterleiten;

Alternativ können Sie die verfügbare Plattform zur Online-Streitbeilegung hier verwenden.

Poker-Geschäftsbedingungen

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der Poker-Software von 32Red zusätzlich zu den oben genannten Nutzungsbedingungen.

  1. Turniere

    1. Auf jeder Stufe kann sich jeder Spieler für Bargeld plus die Eintrittsgebühr einkaufen.

    2. Alle Turniere beginnen pünktlich zu der in der Turnierlobby angegebenen Zeit.

    3. Die Plätze werden nach dem Zufallsprinzip vergeben. Sitzplatzwechsel sind nicht erlaubt

    4. Das Turnier endet, wenn ein Spieler alle Chips im Spiel eingesammelt hat.

    5. Wenn zwei oder mehr Spieler mit der gleichen Hand ausscheiden, wird der Spieler mit den meisten Chips zu Beginn der Runde höher eingestuft. Wenn die Spieler die Runde mit der gleichen Anzahl von Chips begonnen haben, sind beide Spieler gleichwertig auf diesem Rang und alle Preise werden zu gleichen Teilen unter ihnen aufgeteilt.

  2. Softplay oder Chip Dumping kann zur Disqualifikation vom Turnier führen. Jedes unethische Spiel kann zur Kündigung des Kontos des betreffenden Spielers führen.

    1. Die Preise werden wie in der Turnierlobby angegeben vergeben.

    2. Spieler und „Fans“ müssen die Chat-Funktion höflich nutzen.

    3. Es werden keine Geldprämien aus den Satellitenspielen vergeben. Alle Preise werden auf das Konto eines Spielers eingezahlt und werden für Buy-ins der nächsten Stufe verwendet.

    4. Spieler, die sich über ein „Feeder“-Turnier für ein Zielturnier qualifizieren, sind, sofern nicht anders angegeben, nur für einen Zugang zu einem Zielturnier (oder ein Turnierticket) berechtigt, unabhängig davon, wie viele „Feeder“-Turniere sie gespielt haben, um sich für das Zielturnier zu qualifizieren.

    5. Die Vergabe von Preisen liegt im alleinigen Ermessen des Managements von 32Red, und alle diesbezüglichen Entscheidungen des Managements sind endgültig.

    6. Die Spieler dürfen nicht aussetzen. Spieler, die nicht anwesend sind, werden ausgeblendet und ihre Hände ruhend gestellt, bis sie keine Chips mehr haben und ausscheiden.

    7. Alle Satellitenspiele sind Hold'em-Freeze-Outs an mehreren Tischen ohne Limit und folgen den Standardregeln von Roxy Palace. Die Anzahl der Teilnehmer, die einen Platz in der nächsten Stufe oder in einem Finale gewinnen, hängt von der Höhe der jeweiligen Buy-ins plus Gebühren ab.

    8. Das Management von Roxy Palace behält sich das Recht vor, die Teilnahme am Roxy Palace Multi-Table-Turnier zu verweigern und/oder einen Spieler zu entfernen oder einen Spieler vom Satellitenspiel zu disqualifizieren. Alle diesbezüglichen Entscheidungen des Managements sind endgültig.

    9. Das Management von Roxy Palace behält sich das Recht vor, die Regeln und/oder die Struktur des Roxy Palace -Multi-Table-Turniers nach eigenem Ermessen zu ändern. Alle diesbezüglichen Entscheidungen des Managements sind endgültig.

    10. Im Falle von Streitigkeiten sind die Entscheidungen des Managements von Roxy Palace endgültig.

    11. Roxy Palace erlaubt es den Turnierspielern nicht, Vereinbarungen über den Ausgang des Turniers oder die Aufteilung der Preise zu treffen. Spieler, die bei Turnieren nachweislich Deals abschließen oder auf eine Weise spielen, die mit dem Abschluss eines Deals vereinbar ist, können vom Turnier disqualifiziert und/oder ihr Konto kann geschlossen werden. Alle diesbezüglichen Entscheidungen des Managements von Roxy Palace sind endgültig.

  3. Verbotene Software

    Roxy Palace verbietet jegliche Verwendung von Software, die:

  • Hole Cards unter den Spielern teilt oder Absprachen erleichtert.
  • eine Datenbank verwendet mit Hand-/Spielerprofilen, die von den Benutzern gemeinsam genutzt werden.
  • die Notwendigkeit reduziert/eliminiert, Entscheidungen zu treffen.
  • für Datamining konzipiert ist.
  • Beratung in Echtzeit anbietet.
  • versucht, Betrugs- und Schwindelaufdeckungsmechanismen zu blockieren.
  1. Datamining

Roxy Palace verbietet das Datamining sowie die Verwendung von Daten, die durch Datamining gewonnen wurden (entweder durch den Spieler oder eine andere Person). Alle von einem Spieler gesammelten Daten müssen aus seiner eigenen Spielerfahrung an den Tischen stammen.

  1. Absprachen

    Die Spieler müssen immer in ihrem eigenen individuellen Interesse spielen. Die Spieler dürfen sich nicht absprechen, andere zu Absprachen ermutigen oder absichtlich verlieren oder Hände stören, um Gelder zu transferieren. Die Spieler dürfen nicht an denselben Spielen teilnehmen wie jemand, an dem sie ein finanzielles Interesse haben.

    Diese Regeln gelten unabhängig davon, ob anderen tatsächlich ein nachweisbarer Schaden zugefügt wurde oder nicht.

Sportwetten-Geschäftsbedingungen

Durch die Annahme dieser Nutzungsbedingungen haben Sie auch die Sportwetten-Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert, die die Nutzung von 32Red Sport regeln.

Letzte Aktualisierung: 8. Januar 2020, 16:17 Uhr GMT+1

Accept

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. You consent to our cookie policy if you continue to use our website.

Einloggen oder anmelden

Einloggen, um zu spielen

Haben Sie noch kein Konto?

Jetzt anmelden